Apple X11

Apple X11 2.6.5

Erweitert das Spektrum von Mac OS X mit X11-Anwendungen

Mit Apple X11 werden hunderte von X11-Programmen in Gesellschaft der Mac OS X-Anwendungen genutzt. Das X11-System ist in der Linux/UNIX-Welt für grafische Anwendungen verantwortlich. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • X11 unter Max OS X nutzen
  • hochwertige Grafiken

Nachteile

  • keine

Herausragend
8

Mit Apple X11 werden hunderte von X11-Programmen in Gesellschaft der Mac OS X-Anwendungen genutzt. Das X11-System ist in der Linux/UNIX-Welt für grafische Anwendungen verantwortlich.

X11 unter OS X

Apple X11 ermöglicht die Nutzung von X11-Anwendungen unter Mac OS X. Dank der Software integrieren sich die entsprechenden Programme problemlos in Mac OS X.

X11-Programme auf dem Schreibtisch

Ist Apple X11 einmal installiert, teilen sich die altbekannten OS-X-Anwendungen den Schreibtisch mit den X11-Programmen. Die Fenster lassen sich im Dock verkleinern und benehmen sich genau wie alle anderen Anwendungen auch. Die X11-Programme werden mit Hilfe der Schaltflächen auf der Aqua-Oberfläche geschlossen, minimiert oder vergrößert. Alternativ wird ein Fenster-Manager aus dem Linux/UNIX-Umfeld verwendet.

Fazit: Praktische Erweiterung für die OS-X-Oberfläche

Apple X11 für Mac OS X kombiniert die geballte Kraft von Linux-Anwendungen mit Quartz Extreme. Ergebnis: 2D/3D-Grafiken in herausragender Qualität.

Apple X11

Download

Apple X11 2.6.5

— Nutzer-Kommentare — zu Apple X11

  • Maciavelli

    von Maciavelli

    "Feine Sache für gelegentliche Nutzung von MS-Windows-Programmen"

    Die Software ermöglicht es, unter Mac OSX MS-Windows-Programme zu betreiben. Installation und Anwendung von MS-Progra... Mehr.

    Getestet am 2. Juni 2011

  • Keml

    von Keml

    "Neuere Version"

    Es gibt von X11-Dienstprogramm (Benutzeroberfläche) bereits die Version 1.1.4. Mehr.

    Getestet am 19. Januar 2007